Wülfrath & Partner Rechtsanwälte | Arbeitsrecht
Rechtsanwälte Karlsruhe für Steuerrecht
141
page,page-id-141,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-5.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
 

Arbeitsrecht

Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern (Individualarbeitsrecht), sowie zwischen den Koalitionen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber und zwischen Vertretungsorganen der Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber (Kollektives Arbeitsrecht). Wir beraten und vertreten einerseits Arbeitgeber in allen Fragen im Zusammenhang mit ihren Mitarbeitern (Stellenausschreibung, Gestaltung von Arbeitsverträgen, Umgruppierung, Kündigung) und der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrats (Beteilung des Betriebrats gem. BetriebsverfassungsG, Abschluss von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen). Andererseits vertreten wir auch Arbeitnehmer in allen Fragen zu ihrem Arbeitsverhältnis (Eingruppierung, Kündigung, Zeugnis, Abfindung bei Ausscheiden)


Dennoch zahlen viele Arbeitgeber in der Praxis eine Abfindung, meist um dadurch ein Einverständnis des Arbeitsnehmers zur Kündigung zu erhalten und so einen Kündigungsschutzprozess durch den Arbeitnehmer zu vermeiden. Arbeitnehmer, die bereits seit langer Zeit in einem Unternehmen tätig sind, können unter Kündigungsschutz stehen. Deren Kündigung muss dann besonders gerechtfertigt werden. Arbeitgeber versuchen also gerade in solchen Fällen oft, eine Einigung durch Vereinbarung einer Abfindungszahlung zu erzielen.